Industriefotografie:

Maxhütte

 Die Maxhütte in Sulzbach-Rosenberg war das einzige große Stahlwerk in Bayern. 2002 wurde die Maxhütte stillgelegt und seitdem nagt der Zahn der Zeit an den Anlagen. Ein Teil, wie die Walzstraße wurden demontiert und ins Ausland verkauft. Der Hochofen und viele weitere Gebäude und Anlagen stehen noch. Mittlerweile nagt der Zahn der Zeit am stillgelegten Stahlwerk.

Mit diesem Workshop haben wir die einmalige Möglichkeit auf dem nicht mehr öffentlich zugänglichen Gelände der Maxhütte zu fotografieren. Es sind Außen- und Innenaufnahmen möglich. Nach einer Einführung über Industriefotografie und Informationen über die Maxhütte, wird unter professioneller Anleitung bei einer Exkursion vor Ort fotografiert. Uns erwarten u.a.monumentale Industrieanlagen, zur Stahlproduktion: Hochofen, Konverter, Gießhalle, Kühlturm  mit zum Teil deutlichen Spuren des Verfalls, teils als ob es letzte Schicht den Ort gerade verlassen hat.

In den Jahren 2006 und 2008 konnten wir in der Maxhütte schon fotografieren, spannend für alle die dabei der Vergleich zum Zustand heute. Auch wer damals nicht teilgenommenm hat wird viele tolle und lohnende Motive finden.

 

 

Ablauf

Mo 18.09.  19:30 - 21.00   Einführungsabend

Fr  22.09.   10.00 - 15.00   Exkursion Maxhütte

Mo 16.10.  19.00 - 21.30   Bildbesprechung

Bedingungen

8 – 12 Teilnehmer

Teilnehmerbeitrag: 120 €

(beinhaltet die Kosten für Zugang und Führer in der Maxhütte)


Workshop-Anmeldung

Name*
Vorname*
Strasse* Hausnr.*
Plz* Ort*
Telefon*
eMail-Adresse*
Hiermit melde ich mich verbindlich für folgenden Fotoworkshop an:*

Datum (1.Workshoptermin)*

Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Teilnahmebedingungen und bestätige dass ich sie zur Kenntnis genommen habe

Den Teilnehmerbeitrag überweise ich gleich nach der Anmeldung.
Die Kontonummer erhalte ich mit der Bestätigungsmail. Nach dem Zahlungseingang ist der Platz für mich fest gebucht.

Pflichtfelder *

Bemerkung