Viehhof

Im Jahr 2013 begann das Fotoprojekt Viehhof, unter der Leitung von Werner Resch nahmen die Fotografen Anne Menke-Schwinghammer, Martin Reindl, Werner Resch, Detlev Schünke, Josef Stöger, Herbert Weinhold teil. Dabei konnten sowohl wichtige Gebäude als auch zu dieser Zeit vor Ort Beschäftigte, langjährige Zwischennutzungen sowie wie die damalige Beschaffenheit des Geländes detailliert festgehalten werden. Die Arbeiten waren in der Ausstellung Viehhof - quo vadis? Geschichte, Gegenwart und Perspektive im Jahr 2018 in der Sendlinger Kulturschmiede zu sehen. Das Fotoprojekt wird jetzt fortgeführt, ab 2018 wird der Bau des Münchner Volkstheater fotografisch begleitet. Meine Arbeiten zeigen das Viehhofgelände im Jahr 2013 und 2018, sowie Portraits vom München die jetzt dort arbeiten.